Harley-Davidson Charity Tour Kick-Off

Das Kick-Off-Event zur Harley-Davidson Charity-Tour 2018 fand am 9. & 10. Juni unter dem Motto „Wir fahren, wir helfen und wir haben Spaß dabei“ statt. Die eigentliche Charity Tour startet am 10. August 2018 mit Stopps in Wien, Graz, Köflach, Völkermarkt, Pörtschach, Villach, Faakersee-Arneitz, Gmünd, Lienz, Heiligenblut, St. Johann i.P., Schladming, Salzburg, Ried, Tulln und Baden.

„Wir fahren, wir helfen und wir haben Spaß dabei“: so lautet das Motto der 23. Harley-Davidson Charity-Tour 2018. Auch dieses Jahr steigen die Biker mit Herz im Dienst der guten Sache auf ihre Maschinen und sammeln für eine der größten privaten Charity-Veranstaltungen Spendengelder für muskelkranke Kinder in Österreich. Seit 1996 wird in Österreich die Harley-Davidson Charity-Tour veranstaltet. Sie hat sich im Laufe der Jahre zu einem der bedeutendsten nationalen Motorrad-Events mit sozialem Engagement entwickelt.

300 Teilnehmer werden zum Kick-off-Wochende 2018 erwartet :

In Wien, Niederösterreich und der Steiermark feiert die Harley-Gemeinde den Tourauftakt. Mit einem großen Medien- und Promitreffen, anwesend waren Beachvolleyballprofi Oliver Stamm, Promianwalt Dr. Werner Tomanek, Schauspieler und Kabarettist Gregor Seberg, Zweiradobmann der WKO KR Ferdinand O. Fischer, Tourmoderator Alex List, Daniel Seehofer mit seiner  Tourband „Lee`s Revenge“ und SheSays Frontfrau Gudrun Liemberger alias GuGabriel die mit eigenen Songs das Kick-Off beim huma eleven starteten.

Anschließend rollt das größte fahrende Charity-Event des Landes in Richtung Pressbaum um in Semriach ein ausgiebiges Abendevent zu zelebrieren. Am 10. Juni ging es weiter nach Wiener Neustadt zu einem Besuch der „Wiener Neustädter Frühlingswiesn“ und fand am Nachmittag in Mödling auf dem Schrannenplatz einen würdigen und traditionellen Abschluss. Die österreichweite Tour durch die Bundesländer startet wieder am 10. August 2018.